Nach Sternzeichen

Geburtstage Zwillinge

Heidi Klum

wurde am 1. Juni 1973 geboren.

Deutsch-amerikanischen Topmodel, Werbe-Ikone und TV-Moderatorin ("Germany´s Next Topmodel", seit 2006), war von 2005-12 mit dem britischen Sänger Seal verheiratet. Geboren in Bergisch Gladbach/Nordrhein-Westfalen

Marilyn Monroe

wurde am 1. Juni 1926 geboren und verstarb am 05.08.1962.

Bürgerlicher Name: Norma Jeane Mortenson. Mehrfach ausgezeichneter Filmstar ("Blondinen bevorzugt", 1953, "Das verflixte 7. Jahr", 1955, "Manche mögen's heiß", 1959, "Misfits", 1961), Sängerin ("Diamonds Are a Girl's Best Friend", 1953, "I Wanna Be Loved by You", 1959) und Sexsymbol des 20. Jh. Geboren in Los Angeles und verstorben in Brentwood-Los Angeles/Kalifornien 

Alanis Morissette

wurde am 1. Juni 1974 geboren.

Kanadisch-amerikanische Sängerin ("Hand in My Pocket", 1995, "Ironic", 1996, "Guardian", 2012) und Grammy-Preisträgerin. Geboren in Ottawa/Ontario   

Karen Mulder

wurde am 1. Juni 1970 geboren.

Niederländisches und internationales Supermodel der 80er-/90er-Jahre. Geboren in Vlaardingen/Niederlande 

Morgan Freeman

wurde am 1. Juni 1937 geboren.

Vielfach ausgezeichneter US-Schauspieler, Charakterdarsteller ("Brubaker", 1980, "Glitzernder Asphalt", 1987, "Miss Daisy und ihr Chauffeur", 1989, "Die Verurteilten", 1994, "Sieben", 1995,  "Million Dollar Baby", 2004, "Invictus", 2009) und Oscar-Preisträger. Geboren in Memphis/Tennessee 

Konstantin Wecker

wurde am 1. Juni 1947 geboren.

Mehrfach ausgezeichneter Liedermacher ("Genug ist nicht genug", 1977), Musiker, Komponist, Autor ("Uferlos", 1993), Friedensaktivist und Schauspieler ("Wunderkinder", 2011). Geboren in München 

Alan Wilder

wurde am 1. Juni 1959 geboren.

Englischer Musiker, Komponist, Arrangeur und Produzent. Mitglied von Depeche Mode (1983-1995) und Kopf des Musikprojekts Recoil (seit 1986). Geboren in London 

Carl Bechstein

wurde am 1. Juni 1826 geboren und verstarb am 06.03.1900.

Klavierbauer und Gründer der Bechstein-Klavierfabrik in Berlin. Geboren in Gotha/Thüringen und verstorben in Berlin 

Dante Alighieri

wurde am 30. Mai 1265 geboren und verstarb am 14.09.1321.

Italienischer Philosoph und Dichter ("Die Göttliche Komödie", 1307-20), Begründer des Italienischen als Literatursprache. Geboren in Florenz/Toskana und verstorben in Ravenna/Emilia-Romagna 

Inge Meysel

wurde am 30. Mai 1910 geboren und verstarb am 10.07.2004.

Vielfach ausgezeichnete Theater- und TV-Schauspielerin ("Die Unverbesserlichen", 1965-71,  "Die Ratten", 1969, "Eine geschiedene Frau", 1974, "Ein Kleid von Dior", 1982, "Polizeiruf 110", 1995-2004). Geboren in Rixdorf bei Berlin und verstorben in Seevetal-Bullenhausen/Niedersachsen

Noel Gallagher

wurde am 29. Mai 1967 geboren.

Britischer Musiker ("Noel Gallagher's High Flying Birds", 2011), zuvor Komponist, Leadgitarrist und nach seinem Bruder Liam zweiter Sänger der vielfach ausgezeichneten Britpop-Gruppe Oasis (1991-2009; "Live Forever", 1994, "Some Might Say", 1995, "Stop Crying Your Heart Out", 2002). Geboren in Burnage/Greater Manchester 

John F. Kennedy

wurde am 29. Mai 1917 geboren und verstarb am 22.11.1963.

US-Politiker (Demokrat) und 35. Präsident der Vereinigten Staaten (1961-63). Fiel einem Attentat zum Opfer. Geboren in Brookline/Massachusetts und verstorben in Dallas/Texas.

Albrecht Dürer

wurde am 21. Mai 1471 geboren und verstarb am 06.04.1528.

Maler ("Selbstbildnis mit Landschaft", 1498, "Betende Hände", 1508), Grafiker, Mathematiker und Kunsttheoretiker von hohem Rang zur Zeit des Humanismus und der Reformation. Geboren und verstorben in Nürnberg/Bayern 

Alexander Pope

wurde am 21. Mai 1680 geboren und verstarb am 30.05.1744.

Englischer Dichter, Übersetzer (von Homers Werken "Ilias" und "Odyssee" ins Englische) und Schriftsteller zur Zeit des Klassizismus und der frühen Epoche der Aufklärung. Geboren und verstorben in London 

Naomi Campbell

wurde am 22. Mai 1970 geboren.

Britisches Top-Model und Schauspielerin ("Die Nacht mit meinem Traummann", 1993). Geboren in Lambeth/London 

Richard Wagner

wurde am 22. Mai 1813 geboren und verstarb am 13.02.1883.

Komponist ("Der fliegende Holländer", 1840/41, "Tannhäuser", 1842-45, "Lohengrin", 1845-48, "Der Ring des Nibelungen", 1851-74, "Tristan und Isolde", 1856-59), Dramatiker, Dichter und Dirigent, der mit seinen Musikdramen als bedeutender Erneuerer der europäischen Musik gilt, und Begründer der Bayreuther Festspiele. Geboren in Leipzig/Sachsen und verstorben in Venedig/Italien 

Joan Collins

wurde am 23. Mai 1933 geboren.

Mehrfach ausgezeichnete britische Schauspielerin ("Land der Pharaonen", 1955, "Die Spur des Wolfes", 1974, TV-Serie "Denver-Clan", 1981-89), Autorin und Model. Geboren in London 

Lena

wurde am 23. Mai 1991 geboren.

Vollständiger Name: Lena Johanna Therese Meyer-Landrut. Sängerin und Songschreiberin, gewann mit dem Lied "Satellite" den Eurovision Song Contest 2010. Geboren in Hannover/Niedersachsen

Nadja Uhl

wurde am 23. Mai 1972 geboren.

Mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin ("Die Stille nach dem Schuss", 2000, "Sommer vorm Balkon", 2005, "Kirschblüten - Hanami", 2008, "Männerherzen", 2009/2011, "Der Turm", 2012). Geboren in Stralsund/Mecklenburg-Vorpommern 

Anatoli Jewgenjewitsch Karpow

wurde am 23. Mai 1951 geboren.

Russischer Wissenschaftler und Schachgroßmeister, Schachweltmeister 1975-85 sowie FIDE-Weltmeister 1993-99. Geboren in Slatoust/Russland 

Otto Lilienthal

wurde am 23. Mai 1848 geboren und verstarb am 09.08.1896.

Flugpionier, entwickelte das Flugprinzip des Hängegleiters, das die Brüder Wright zum Flugzeug weiterentwickelten. Geboren in Anklam (heute Mecklenburg-Vorpommern) und verstorben in Berlin 

Thomas Reiter

wurde am 23. Mai 1958 geboren.

Beurlaubter Brigadegeneral der Luftwaffe, Ex-Astronaut und ehemaliges Besatzungsmitglied der Raumstation "Mir". Geboren in Frankfurt am Main 

Robert Moog

wurde am 23. Mai 1934 geboren und verstarb am 21.08.2005.

Mehrfach ausgezeichneter Pionier der elektronischen Musik und Erfinder des Moog-Synthesizers. Geboren in New York City und verstorben in Asheville/North Carolina 

Lenny Kravitz

wurde am 26. Mai 1964 geboren.

Bürgerlicher Name: Leonard Albert Kravitz. US-Rocksänger ("It Ain't Over 'Til It's Over", 1991, "Again", 2000), Musiker, Songwriter ("Justify My Love", 1990), Grammy-Preisträger und Schauspieler. Geboren in Brooklyn/New York City 

Horst Tappert

wurde am 26. Mai 1923 geboren und verstarb am 13.12.2008.

Vielfach ausgezeichneter Schauspieler ("Wir Wunderkinder", 1958, "Die Gentlemen bitten zur Kasse", 1966, TV-Krimiserie "Derrick", 1973-98). Geboren in Elberfeld (heute Wuppertal/Nordrhein-Westfalen) und verstorben in Planegg/Bayern 

John Wayne

wurde am 26. Mai 1907 geboren und verstarb am 11.06.1979.

Bürgerlicher Name: Marion Michael Morrison. Vielfach ausgezeichneter US-Filmstar ("Ringo", 1939, "Red River", 1948, "Rio Bravo", 1959, "Der Marshal", 1969, "Brannigan - Ein Mann aus Stahl", 1975) , Produzent, Regisseur und Oscar-Preisträger. Geboren in Winterset/Iowa und verstorben in Los Angeles/Kalifornien 

Anne Heche

wurde am 25. Mai 1969 geboren.

US-Schauspielerin ("Sechs Tage, sieben Nächte", 1998, TV-Serien "Ally McBeal", 2001, "Everwood", 2004-05, "Men in Trees", 2006-08). Geboren in Aurora/Ohio 

Monica Lierhaus

wurde am 25. Mai 1970 geboren.

Journalistin und TV-Moderatorin ("ARD-Sportschau", "Ein Platz an der Sonne"). Geboren in Hamburg 

Klaus Meine

wurde am 25. Mai 1948 geboren.

Sänger, Texter und Songwriter der Hardrock-Gruppe Scorpions ("Wind of Change", 1990, "Moment of Glory", 2000). Geboren in Hannover/Niedersachsen 

Frank Oz

wurde am 25. Mai 1944 geboren.

Bürgerlicher Name: Richard Frank Oznowicz. Britisch-amerikanischer Regisseur ("Housesitter - Lügen haben schöne Beine", 1992, "Bowfingers große Nummer", 1999, "Die Frauen von Stepford", 2004) und Puppenspieler ("Sesamstraße" und "Muppet Show"). Geboren in Hereford/England 

Martin Schneider

wurde am 25. Mai 1964 geboren.

Mehrfach ausgezeichneter Schauspieler und Komiker ("Maddin"). Geboren in Bad Homburg/Hessen 

Henry Kissinger

wurde am 27. Mai 1923 geboren.

Geburtsname: Heinz Alfred Kissinger. US-Politikwissenschaftler, Ex-Politiker (Republikaner), US-Außenminister (1973-77) und Friedensnobelpreisträger 1973. Geboren in Fürth/Bayern 

Kai Pflaume

wurde am 27. Mai 1967 geboren.

TV-Moderator ("Nur die Liebe zählt", 1995-2011, "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell", seit 2011, "NDR Talk Show", seit 2013). Geboren in Halle/Sachsen-Anhalt 

Brooke Shields

wurde am 31. Mai 1965 geboren.

US-Schauspielerin ("Pretty Baby", 1978, "Die blaue Lagune", 1980; TV-Serien "Susan", 1996-2000, und "Lipstick Jungle", 2008-09). War mit dem Tennisprofi Andre Agassi verheiratet (1997-99). Geboren in New York City 

Clint Eastwood

wurde am 31. Mai 1930 geboren.

Vielfach ausgezeichneter US-Schauspieler ("Für eine Handvoll Dollar", 1964, "Zwei glorreiche Halunken", 1966, "Dirty Harry"-Reihe, 1971-1983, "Die Flucht von Alcatraz", 1979, "In the Line of Fire", 1993, "Die Brücken am Fluss", 1995), Regisseur ("Erbarmungslos", 1992, "Mystic River", 2003, "Million Dollar Baby", 2004, "Gran Torino", 2008), Produzent, Filmkomponist und  Oscar-Preisträger. Geboren in San Francisco/Kalifornien

Karin Tietze-Ludwig

wurde am 31. Mai 1941 geboren.

Ehemalige TV-Moderatorin und langjährige "Lottofee" (bis 1998) der ARD. Geboren in Siegen/Nordrhein-Westfalen 

Peter Frankenfeld

wurde am 31. Mai 1913 geboren und verstarb am 04.01.1979.

Bürgerlicher Name: Willi Julius August Frankenfeldt. Mehrfach ausgezeichneter Entertainer, Schauspieler und Sänger, der die deutsche Rundfunk- ("Peters Bastelstunde", 1948-78)  und TV-Unterhaltung (Toi - Toi - Toi", 1957-61, "Vergissmeinnicht", 1964-70, "Musik ist Trumpf", 1975-78)  prägte. Geboren in Berlin und verstorben in Hamburg  .

Kylie Minogue

wurde am 28. Mai 1968 geboren.

Australische Sängerin ("I Should Be So Lucky", 1987, "The Loco-Motion", 1987, "Can't Get You Out of My Head", 2001, "In My Arms", 2008), Grammy-Preisträgerin, Pop-Ikone und Schauspielerin (TV-Serie "Nachbarn", 1986-88). Geboren in Melbourne/Victoria 

Ian Fleming

wurde am 28. Mai 1908 geboren und verstarb am 12.08.1964.

Britischer Schriftsteller ("James Bond 007", 1953-1965) und Kinderbuchautor ("Tschitty-Tschitty-Bäng-Bäng", 1964). Geboren in London und verstorben in Canterbury/England 

Heinz G. Konsalik

wurde am 28. Mai 1921 geboren und verstarb am 02.10.1999.

Bürgerlicher Name: Heinz Günther. Schriftsteller und Bestsellerautor ("Der Arzt von Stalingrad", 1956, verfilmt 1958, "Strafbataillon 999", 1959 verflilmt, "Liebesnächte in der Taiga", 1966, verfilmt 1967, "Ein toter Taucher nimmt kein Geld", 1973, verfilmt 1974, "Eine Sünde zuviel", 1970, verfilmt 1998). Geboren in Köln und verstorben in Salzburg/Österreich  

Rudolph Giuliani

wurde am 28. Mai 1944 geboren.

Vollständiger Name: Rudolph William Louis Giuliani III. US-Politiker (Republikaner) und 107. Bürgermeister von New York (1994-2001). Geboren in Brooklyn/New York City 

Horst Frank

wurde am 28. Mai 1929 geboren und verstarb am 25.05.1999.

Film- und Fernsehschauspieler ("Haie und kleine Fische", 1957, "Das Mädchen Rosemarie", 1958, "Fabrik der Offiziere", 1960, "Die Tote von Beverly Hills", 1964, "Und Jimmy ging zum Regenbogen", 1971, TV-Serie "Duell zu dritt", 1995) und Synchronsprecher. Geboren in Lübeck/Schleswig-Holstein und verstorben in Heidelberg/Baden-Württemberg
 

Marcel Reich-Ranicki

wurde am 2. Juni 1920 geboren.

Vielfach ausgezeichneter und einflussreicher Literaturkritiker ("FAZ", 1973-1988, TV-Sendung "Das literarische Quartett", 1988-2001), Publizist und Autor ("Mein Leben", 1999). Geboren in Wloclawek/Polen

Marquis de Sade

wurde am 2. Juni 1740 geboren und verstarb am 02.12.1814.

Vollständiger Name: Donatien-Alphonse-François Marquis de Sade. Französischer Adeliger und Schriftsteller ("Justine oder vom Missgeschick der Tugend", 1787), der mit seinen philosophischen, kirchenfeindlichen und pornografischen Schriften Aufsehen erregte. Von seinem Namen leitet sich der Begriff Sadismus ab. Geboren in Paris und verstorben in Charenton-Saint-Maurice bei Paris

Heinz Sielmann

wurde am 2. Juni 1917 geboren und verstarb am 06.10.2006.

Vielfach ausgezeichneter Ökologe, Biologe, Verhaltensforscher, Tierfilmer ("Expeditionen ins Tierreich", 1965-1991) und Publizist. Geboren in Rheydt/Nordrhein-Westfalen und verstorben in München

Charlie Watts

wurde am 2. Juni 1941 geboren.

Bürgerlicher Name: Charles Robert Watts. Britischer Musiker und seit 1963 Schlagzeuger der Rolling Stones. Geboren in Islington/London 

Suzi Quatro

wurde am 3. Juni 1950 geboren.

Bürgerlicher Name: Susan Kay Quatro. US-Sängerin und Rock-Ikone der 70er-Jahre ("Can the Can", 1973, "Stumblin' In" im Duett mit Chris Norman/Smokey, 1978,  "She´s In Love With You", 1980) und Musical-Darstellerin. Geboren in Detroit/Michigan

Marion Zimmer Bradley

wurde am 3. Juni 1930 geboren und verstarb am 25.09.1999.

US-Bestellerautorin und Verfasserin von historischen und Fantasy-Romanen. Bekanntestes Werk: "Die Nebel von Acvalon", 1983, dem vier weitere "Avalon"-Romane (auch postum) folgten. Geboren in Albany/New York und verstorben in Berkeley/Kalifornien

Tony Curtis

wurde am 3. Juni 1925 geboren und verstarb am 29.09.2010.

Bürgerlicher Name: Bernard Schwartz. Mehrfach ausgezeichneter Filmstar ( "Trapez", 1956, "Flucht in Ketten", 1958, "Manche mögen's heiß", 1959, "Taras Bulba", 1962, "Der Frauenmörder von Boston", 1968, "Der letzte Tycoon", 1976) und Darsteller in beliebten TV-Serien wie "Die Zwei" (1970/71) und "Vegas" (1978-82). Vater u. a. der Schauspielerin Jamie Lee Curtis (Jg. 1958). Geboren in New York City und verstorben in Henderson/Nevada

Thomas (Tommi) Ohrner

wurde am 3. Juni 1965 geboren.

Fernsehschauspieler ("Das Haus der Krokodile", 1975, "Timm Thaler", 1979, "Merlin", 1980, "Verbotene Liebe", 2007-10) und TV-Moderator ("Herzklopfen", 1993-95, "Lass dich überraschen", 1996-2001). Geboren in München

Sven Ottke

wurde am 3. Juni 1967 geboren.

Ex-Profiboxer(1997-2004) und Weltmeister im Supermittelgewicht (1998 und 2003). Genannt "das Phantom", siegte in allen 34 Profikämpfen, 6-mal durch K.O. Geboren in Berlin 

Mickey Finn

wurde am 3. Juni 1947 geboren und verstarb am 11.01.2003.

Bürgerlicher Name: Michael Norman Finn. Britischer Rock-Musiker und Perkussionist der Psychedelic- und Glam-Rock-Gruppe  T. Rex (1967-77) um Marc Bolan ("Hot Love", 1971, "Metal Guru", 1972). Geboren in Thornton Heath/Surrey und verstorben in Croydon/London

Angelina Jolie

wurde am 4. Juni 1975 geboren.

Bürgerlicher Name: Angelina Jolie Voight. Mehrfach ausgezeichnete US-Schauspielerin ("Lara Croft: Tomb Rider", 2001, "Alexander", 2005, "Der gute Hirte", 2006, "Ein mutiger Weg", 2007), Oscar-Preisträgerin und Regisseurin. Tochter des Filmstars Jon Voight und Lebensgefährtin von Brad Pitt. Geboren in Los Angeles/Kalifornien

Radost Bokel

wurde am 4. Juni 1975 geboren.

Schauspielerin ("Momo", 1986, TV-Serie "Rivalen der Rennbahn", 1988/89, "Der "Staatsanwalt", 2007-11). Geboren in Bad Langensalza/Thüringen

Lukas Podolski

wurde am 4. Juni 1985 geboren.

Deutsch-polnischer Fußballprofi (1.FC Köln, 2003-06/2009-12, Bayern München, 2006-09, seit 2012 beim FC Arsenal, DFB-Nationalspieler seit 2004). Geboren in Gliwice/Polen

Günter Strack

wurde am 4. Juni 1929 geboren und verstarb am 19.01.1999.

Schauspieler ("Der zerrissene Vorhang", 1966, "Die Akte Odessa", 1974, "Alle Jahre wieder - Die Familie Semmeling", 1976, "Die gläserne Zelle", 1978, "Der zerbrochene Krug", 1990, "Der Schattenmann", 1996) und TV-Serienstar ("Ein Fall für zwei", 1981-88, "Diese Drombuschs", 1983-94, "Mit Leib und Seele", 1987-92). Geboren in Darmstadt/Hessen und verstorben in Münchsteinach/Mittelfranken

Ken Follett

wurde am 5. Juni 1949 geboren.

Britischer Schriftsteller und Bestseller-Autor ("Die Nadel", 1978, verfilmt 1981, "Auf den Schwingen des Adlers", 1983, verfilmt 1985, "Die Tore der Welt", 2007, verfilmt 2012). Geboren in Cardiff/Wales

Josef Neckermann

wurde am 5. Juni 1912 geboren und verstarb am 13.01.1992.

Unternehmer uind Gründer des Versandhauses und Reiseunternehmens Neckermann, erfolgreicher Dressurreiter (Weltmeister 1966 sowie zweifacher Olympiasieger) und Vorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe (1967-88). Geboren in Würzburg/Bayern und verstorben in Dreieich/Hessen 

Mark Wahlberg

wurde am 5. Juni 1971 geboren.

Früher als Musiker auch als  Marky Mark ("Good Vibrations", 1991) bekannt. Mehrfach ausgezeichneter US-Schauspieler ("Boogie Nights", 1997, "Der Sturm", 2000, "Planet der Affen", 2001, "Departed - Unter Feinden", 2006, "The Fighter", 2010) und TV-Produzent. Geboren in Boston/Massachusetts

Natalie Portman

wurde am 9. Juni 1981 geboren.

Bürgerlicher Name: Natalie Hershlag. Vielfach ausgezeichnete amerikanisch-israelische Schauspielerin ("Léon der Profi", 1994, "Heat", "1995, Star Wars: Episode I-III", 1999-2005, "Black Swan", 2010) und Oscar-Preisträgerin. Geboren in Jerusalem/Israel

Christina Stürmer

wurde am 9. Juni 1982 geboren.

Mehrfach ausgezeichnete österreichische Pop- und Rock-Sängerin ("Ich lebe", 2004, "Vorbei", 2005, "Scherbenmeer", 2007, "Millionen Lichter", 2013). Geboren in Linz/Oberösterreich

Johnny Depp

wurde am 9. Juni 1963 geboren.

Vollständiger Name: John Christopher Depp II.  Vielfach ausgezeichneter amerikanischer Schauspieler und Charakterdarsteller  ("Cry-Baby", 1990,  "Edward mit den Scherenhänden", 1993, "Fear and Loathing in Las Vegas", 1998, "Chocolat", 2000, "From Hell", 2001, "Fluch der Karibik - I-IV", 2003-2011, "Alice im Wunderland", 2010). Geboren in Owensboro/Kentucky

Michael J. Fox

wurde am 9. Juni 1961 geboren.

Bürgerlicher Name: Michael Andrew Fox. Kanadisch-amerikanischer Schauspieler ("Zurück in die Zukunft - I-III, 1985-1990", "Doc Hollywood", 1991; TV-Serien u. a.: "Chaos City", 1996-2001, "Boston Legal", 2006). Geboren in Edmonton/Alberta

Miroslav Klose

wurde am 9. Juni 1978 geboren.

Geboren als: Miroslaw Marian Kloze. Fußballprofi deutsch-polnischer Herkunft (1. FC Kaiserlautern, 2000-2004, Werder Bremen, 2004-2007, Bayern München, 2007-2011, Lazio Rom, seit 2011) und Nationalspieler der DFB-Elf (seit 2001). Geboren in Opole/Polen

Tim Berners-Lee

wurde am 8. Juni 1955 geboren.

Vollständiger Name: Sir Timothy John Berners-Lee. Mehrfach ausgezeichneter britischer Physiker, Informatiker und Begründer des "World Wide Web" (1989). Geboren in London

Bonnie Tyler

wurde am 8. Juni 1954 geboren.

Bürgerlicher Name: Gaynor Hopkins. Vielfach ausgezeichnete walisische Sängerin ("It's a Heartache", 1978, "Total Eclipse of the Heart", 1983) und Grammy-Gewinnerin. Geboren in County of Swansea/Wales

Jasmin Tabatabai

wurde am 8. Juni 1967 geboren.

Deutsch-iranische Schauspielerin ("Bandits", 1997, "Die Unberührbare", 2000, "Elementarteilchen", 2006, TV-Serie: "Die letzte Spur", seit 2012) und mehrfach ausgezeichnete Musikerin. Geboren in Teheran/Iran

Mick Hucknall

wurde am 8. Juni 1960 geboren.

Vollständiger Name: Michael James Hucknall. Britischer Musiker, Sänger ("Holding Back the Years", 1985, "If You Don't Know Me By Now", 1989, "Fairground", 1995, "Sunrise", 2003) und Gründer der mehrfach ausgezeichneten Gruppe Simply Red (1985-2010). Geboren in Manchester/England

Jürgen von der Lippe

wurde am 8. Juni 1948 geboren.

Bürgerlicher Name: Hans-Jürgen Dohrenkamp. Autor, Komiker, TV-Moderator ("Geld oder Liebe", 1989-2001) und Sänger ("Guten Morgen, liebe Sorgen", 1991). Geboren in Bad Salzuflen/Nordrhein-Westfalen

Robert Schumann

wurde am 8. Juni 1810 geboren und verstarb am 29.07.1856.

Pianist und Komponist der deutschen Romantik, komponierte zahlreiche Klaviersonaten, Sinfonien (Nr. 1 in B-Dur, "Frühlingssinfonie"),  Orchesterwerke und Lieder. Ehemann der Pianistin und Komponistin Clara Wieck. Geboren in Zwickau/Sachsen und verstorben in Endenich/Nordrhein-Westfalen

Nick Rhodes

wurde am 8. Juni 1962 geboren.

Bürgerlicher Name: Nicholas James Bates. Britischer Musiker und seit 1978 Schlagzeuger der vielfach ausgezeichneten Gruppe Duran Duran ("Is There Something I Should Know", 1983, "The Wild Boys", 1984, "Ordinary World", 1992). Geboren in Moseley/England

Friedrich Bayer

wurde am 6. Juni 1825 geboren und verstarb am 06.05.1880.

Unternehmensgründer der Farbenfabrik Friedrich Bayer, der heutigen Bayer AG in Leverkusen. Geboren in Barmen-Wichlinghausen (heute Wuppertal) und verstorben in Würzburg/Bayern

Björn Borg

wurde am 6. Juni 1956 geboren.

Schwedischer Ex-Tennisprofi und Gewinner von 11 Grand-Slam-Titeln (1974-81). Verheiratet mit der rumänischen Ex-Tennisspielerin Mariana Simionescu. Geboren in Södertälje/Södermanland

Thomas Mann

wurde am 6. Juni 1875 geboren und verstarb am 12.08.1955.

Bedeutender Schriftsteller (Romane u. a.: "Buddenbrooks - Verfall einer Familie", 1901, "Der Zauberberg", 1924, "Doktor Faustus", 1947; Novellen u. a.: "Tonio Kröger", 1903, "Der Tod in Venedig", 1912, "Unordnung und frühes Leid", 1926), der während der Nazi-Herrschaft emigrierte und 1943 amerikanischer Staatsbürger wurde. Literaturnobelpreisträger 1929. Vater von sechs Kindern, darunter die Schriftsteller Erika, Klaus (Jg. 1906, "Mephisto", 1936) und Golo Mann, Bruder des renommierten Schriftstellers Heinrich Mann (Jg.1871, "Professor Unrat", 1905). Geboren in Lübeck/Schleswig-Holstein und verstorben in Zürich/Schweiz

Alexander Puschkin

wurde am 6. Juni 1799 geboren und verstarb am 10.02.1837.

Russischer Nationaldichter, Begründer der modernen russischen Literatur und Verfasser zahlreicher Dramen ("Boris Godunow", 1828), Erzählungen ("Pique Dame", 1834) und Romane ("Die Hauptmannstochter", 1836). Geboren in Moskau und verstorben in St. Petersburg

Anna Kournikova

wurde am 7. Juni 1981 geboren.

Geboren als Anna Sergejewna Kurnikowa. Russische Ex-Tennisspielerin (1995-2003), die im Doppel zwei Grand-Slam-Titel (1999/2002) errang. Geboren in Moskau 

Roberto Blanco

wurde am 7. Juni 1937 geboren.

Vollständiger Name: Roberto Zerquera Blanco. Schlagersänger ("Ich komm zurück nach Amarillo", "Ein bisschen Spaß muss sein", 1972), Schauspieler ("Der Stern von Afrika", 1957) und Entertainer afro-kubanischer Herkunft. Geboren in Tunis

Tom Jones (Sir Thomas)

wurde am 7. Juni 1940 geboren.

Bürgerllicher Name: Thomas Jones Woodward. Britischer Sänger mit vielen Hits ("Delilah", 1965, "Green Green Grass of Home", 1965, "Kiss", 1988, "Sex Bomb", 1999). Geboren in Trefforest, Pontypridd/Wales

Prince

wurde am 7. Juni 1958 geboren.

Vollständiger Name Prince Rogers Nelson. Vielfach ausgezeichneter US-Musiker und Grammy-Preisträger ("Purple Rain", 1984, "Kiss", 1986), Stil-Ikone der 1980er Jahre und einflussreicher Komponist und Songschreiber. Geboren in Minneapolis/Minnesota

Liam Neeson

wurde am 7. Juni 1952 geboren.

Irischer Schauspieler ("Schindlers Liste", 1993, "Rob Roy", 1995,  "Star Wars- Episode 1", 1999, "Gangs of New York", 2002, "96 Hours", 2008/2012) und Oscar-Preisträger. Geboren in Ballymena/Nordirland

Liz Hurley

wurde am 10. Juni 1965 geboren.

Vollständiger Name: Elizabeth Jane Hurley. Britische Schauspielerin ("Austin Powers", 1999, "Teuflisch", 2000, "Gossip Girl", 2011), Produzentin und Model (u. a. Estée Lauder, 1994-2001). War viele Jahre mit Filmstar Hugh Grant liiert. Geboren in Basingstoke/Hampshire

Judy Garland

wurde am 10. Juni 1922 geboren und verstarb am 22.06.1969.

Bürgerlicher Name:  Frances Ethel Gumm. Vielfach ausgezeichnete US-Schauspielerin ("Der Zauberer von Oz", 1939,  "Meet Me in St. Louis", 1944, "Das Urteil von Nürnberg", 1961)  Sängerin ("Over the Rainbow", 1951), Oscar- und Grammy-Preisträgerin. Einer ihrer fünf Ehemänner war Filmregisseur Vincente Minnelli, eines ihrer drei Kinder ist die Schauspielerin Liza Minnelli. Geboren in Grand Rapids/Minnesota und verstorben in Chelsea/Massachusetts

Veronica Ferres

wurde am 10. Juni 1965 geboren.

Vollständiger Name: Veronika Maria Cäcilia Ferres. Vielfach ausgezeichnete Schauspielerin (Film: "Schtonk", 1992, "Das Superweib", 1996, "Rossini", 1997, "Klimt", 2008; TV: "Katharina die Große", 1995, "Die Manns", 2002, "Die Rückkehr des Tanzlehrers", 2004, "Die Frau vom Checkpoint Charlie", 2007, "Mein eigen Fleisch und Blut", 2011, Theater: u. a. "Jedermann", 2002-2004). Geboren in Solingen/Nordrhein-Westfalen

Andrea "Kiwi" Kiewel

wurde am 10. Juni 1965 geboren.

Bügerlicher Name: Andrea Mathyssek. Ex-DDR-Schwimmerin und TV-Moderatorin ("ZDF Fernsehgarten", "Jede Sekunde zählt", "Riverboat" u. a.). Geboren in Berlin

Harald Juhnke

wurde am 10. Juni 1929 geboren und verstarb am 01.04.2005.

Vollständiger Name: Harry Heinz Herbert Juhnke. Vielfach ausgezeichneter Schauspieler (Film: "Der tolle Bomberg", 1957, "Schick deine Frau nicht nach Italien", 1960, "Schtonk", 1992, "Gespräch mit dem Biest", 1996;  TV: "Ein verrücktes Paar", 1977-80, "Ein Mann will nach oben", 1978, "Harald und Eddi", 1987-90, "Der Trinker", 1995, "Der Hauptmann von Köpenick",  1997) Entertainer ("Musik ist Trumpf", 1979-81)  und Sänger ("My Way", 1993, "Barfuß oder Lackschuh", 1993). Geboren in Berlin-Charlottenburg und verstorben in Rüdersdorf bei Berllin

Theo Lingen

wurde am 10. Juni 1903 geboren und verstarb am 10.11.1978.

Bürgerlicher Name: Franz Ludwig Theodor Schmitz. Autor, Regisseur und Schauspieler ("M", 1930, "Walzerkrieg", 1933, "Das indische Grabmal"/"Der Tiger von Eschnapur", 1937/38, "Drei Mann auf einem Pferd", 1957, "Tonio Kröger", 1964, "Die Lümmel von der ersten Bank", 1968-72). Geboren in Hannover und verstorben in Wien

Jürgen Prochnow

wurde am 10. Juni 1941 geboren.

Mehrfach ausgezeichneter deutsch-amerikanischer Schauspieler ("Die verlorene Ehre der Katharina Blum", 1975, "Die Konsequenz", 1977, "Das Boot", 1981, "Beverly Hills Cop II", 1987, "Weiße Zeit der Dürre", 1989, "Der englische Patient", 1996; TV-Serie "24", 2010). Geboren in Berlin

Jean Alesi

wurde am 11. Juni 1964 geboren.

Französischer Ex-Formel-1-Rennfahrer (1989-2001), siegte 1995 beim GP in Kanada. Geboren in Montfavet bei Avignon/Provence

Jacques-Yves Cousteau

wurde am 11. Juni 1910 geboren und verstarb am 25.06.1997.

Vielfach ausgezeichneter französischer Meeresforscher und Filmemacher. Geboren in Saint-André-de-Cubzac bei Bordeaux und verstorben in Paris

Gunter Gabriel

wurde am 11. Juni 1942 geboren.

Bürgerlicher Name: Günter Caspelherr.  Country- und Schlagersänger ("Hey Boss - Ich brauch mehr Geld"), 1974, "Komm unter meine Decke", 1975), Komponist, Texter und Produzent. Geboren in Bünde/Nordrhein-Westfalen

Richard Palmer-James

wurde am 11. Juni 1947 geboren.

Britischer Musiker und Texter, Gitarrist der (1969-1971) der Gruppe Supertramp ("Breakfast in America", 1979). Geboren in Bournemouth/England

Steffi Graf

wurde am 14. Juni 1969 geboren.

Vollständiger Name: Stefanie Maria Graf. Vielfach ausgezeichnete Ex-Profi-Tennisspielerin, die im Einzel 22 Grand-Slam- Titel (1987-96) gewann. Weltranglisten-Erste, fünffache "Sportlerin des Jahres" und Olympia-Siegerin, seit 2001 verheiratet mit dem Ex-Tennisprofi Andre Agassi. Geboren in Mannheim/Baden-Württemberg

Gianna Nannini

wurde am 14. Juni 1956 geboren.

Italienische Songschreiberin und Rocksängerin ("Latin Lover", 1982, "Fotoromanza", 1984,  "Bello e impossibile", 1986, "I maschi", 1988, "Scandalo", 1990). Ihr Bruder Alessandro (Jg. 1959) war Formel-1-Rennfahrer (1986-90). Geboren in Siena/Toskana

Alois Alzheimer

wurde am 14. Juni 1864 geboren und verstarb am 19.12.1915.

Psychiater und Neuropathologe, der zuerst (1902) die Demenzkrankheit (Alzheimersche Krankheit) beschrieb. Geboren in Marktbreit/Unterfranken und verstorben in Breslau (heute Wroclaw/Polen)

Boy George

wurde am 14. Juni 1961 geboren.

Bürgerlicher Name: George Alan O'Dowd, Britischer House-DJ, Songschreiber, Mitbegründer und Sänger ("Do You Really Want to Hurt Me", 1982, "Kharma Chameleon", 1983) der Gruppe Culture Club (1981-86/1998-2002). Geboren in Bexleyheath/London

Che Guevara

wurde am 14. Juni 1928 geboren und verstarb am 09.10.1967.

Bürgerlicher Name: Ernesto Guevara Serna. Argentinischer marxistischer Politiker und Rebellenanführer während der kubanischen Revolution 1956-59, Ikone der internationelen Linken. Geboren in Rosario/Argentinien und verstorben in La Higuera/Bolivien

Sarah Connor

wurde am 13. Juni 1980 geboren.

Bürgerlicher Name: Sarah Marianne Corina Lewe. Vielfach ausgezeichnete Songschreiberin, Pop- und Soul-Sängerin ("From Sarah with Love", 2001, "Music Is the Key", 2003, "Just One Last Dance", 2004, "Living to Love You", 2004, "Form Zero to Hero", 2005). Geboren in Hamburg

Erich Ribbeck

wurde am 13. Juni 1937 geboren.

Ex-Fußbaler und Fußball-Trainer ( u. a. Eintracht Frankfurt, 1968-73, 1. FC Kaiserlautern, 1973-78, Borussia Dortmund, 1984/85, Bayer Leverkusen 1985-88, und 1995/96, 1. FC Bayern München, 1992-93, DFB-Nationalelf, 1998-2000). Geboren in Wuppertal/Nordrhein-Westfalen

Anne Frank

wurde am 12. Juni 1929 geboren und verstarb am 12.03.1945.

Vollständiger Name: Annelies Marie Frank. Deutsches jüdisches  Mädchen und Opfer der Judenverfolgung ("Das Tagebuch der Anne Frank", 1942-44, geschrieben im Exil in Amsterdam). Geboren in Frankfurt am Main und verstorben im KZ Bergen-Belsen

George H. W. Bush

wurde am 12. Juni 1924 geboren.

Vollständiger Name: George Herbert Walker Bush. US-Politiker (Republikaner) und 41. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1989-1993), Vater des 43. US-Präsidenten George W. Bush (2001-09). Geboren in Milton/Massachusetts

Helen Hunt

wurde am 15. Juni 1963 geboren.

Vielfach ausgezeichnete Schauspielerin ("Bob Roberts", 1992, "Twister", 1996, "Besser geht's nicht",  1997, "Was Frauen wollen", 2000;  TV-Serie:  "Verrückt nach dir", 1992-97 ), Oscar-Preisträgerin und Regisseurin. Geboren in Los Angeles/Kalifornien

James Belushi

wurde am 15. Juni 1954 geboren.

Vollständiger Name: James "Jim" Adam Belushi. Albanisch-amerikanischer Schauspieler ( Film: "Die Glücksritter", 1983,  "Der kleine Horrorladen", 1986, "Red Heat", 1988, "Mein Partner mit der kalten Schnauze- I-III", 1989-2002,  "Spuren von Rot", 1992, "Der Ghostwriter", 2010; TV-Serien: "Immer wieder Jim", 2001-09, "The Defenders", 2010/11) und Musiker. Bruder von John Belushi (1949-82, "Blues Brothers", 1980). Geboren in Chicago/Illinois

Oliver Kahn

wurde am 15. Juni 1969 geboren.

Vielfach ausgezeichneter Ex-Fußball-Torwart (1987-2008),   Nationalspieler (1995-2006), dreifacher "Welt-Torhüter des Jahres", seit 2008 Fußball-Experte beim ZDF. Geboren in Karlsruhe/Baden-Württemberg

Ice Cube

wurde am 15. Juni 1969 geboren.

Bürgerlicher Name: O'Shea Jackson. US-Rap-Musiker, Songschreiber, Autor, Produzent und Schauspieler ("Boyz n the Hood", 1991, "Barbershop - I/II", 2002-04). Geboren in Crenshaw, Los Angeles/Kalifornien

Klaus Lage

wurde am 16. Juni 1950 geboren.

Musiker und Sänger ("1000 und 1 Nacht (Zoom!)", 1984, "Faust auf Faust", 1985, "Die Liebe bleibt", 1988). Geboren in Soltau/Niedersachsen

Stan Laurel

wurde am 16. Juni 1890 geboren und verstarb am 23.02.1965.

Bürgerlicher Name: Arthur Stanley Jefferson. Britischer Komiker, Filmpartner von Oliver Hardy ("Dick und Doof") und Oscar-Preisträger. Geboren in Ulverston/England und vertorben in Santa Monica/Kalifornien

Sibel Kekilli

wurde am 16. Juni 1980 geboren.

Mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin ("Gegen die Wand", 2004, "Die Fremde", 2010; seit 2010 spielt sie die Kommissarin Sarah Brandt im "Tatort" aus Kiel). Geboren in Heilbronn/Baden Württemberg 

May Andersen

wurde am 16. Juni 1982 geboren.

Vollständiger Name: Lykke May Andersen. Dänisches Model  und Mannequin. Geboren in Kopenhagen

Lisa (Marie) Sheldon

wurde am 17. Juni 1986 geboren.

US-Model und Schauspielerin ("Das Vermächtnis des geheimen Buches", 2007). Geboren in Oakland/Kalifornien

Dean Martin

wurde am 17. Juni 1917 geboren und verstarb am 25.12.1995.

Bürgerlicher Name: Dino Paul Crocetti. Mehrfach ausgezeichneter Sänger ("Memories Are Made of This", 1955, "Everybody Loves Somebody", 1964) und Schauspieler ("Rio Bravo", 1959, "Die siegreichen Drei", 1962, "Die vier Söhne der Katie Elder", 1964, "Airport", 1970). Geboren in Steubenville/Ohio und verstorben in Beverly Hills/Kalifornien

Eddy Merckx

wurde am 17. Juni 1945 geboren.

Vollständiger Name: Edouard Louis Joseph Baron Merckx. Belgischer Ex-Radrenn-Profi, jeweils fünffacher Gewinner der Tour de France und des Giro d'Italia  (1968-74). Vater des Radrenn-Profis Axel Merckx (1993-2007). Geboren in Meensel-Kiezegem/Belgien

Alison Moyet

wurde am 18. Juni 1961 geboren.

Britische Pop-Sängerin ("That Ole' Devil Called Love", 1985, "Weak in the Presence of Beauty", 1987, "Love Letters", 1987). Geboren in Billeracy/Essex

Isabella Rossellini

wurde am 18. Juni 1952 geboren.

Italienische Schauspielerin ("Blue Velvet", 1986, "Wild at Heart", 1990, "Fearless", 1993), Tochter des Filmstars Ingrid Bergman und des Regisseurs Roberto Rossellini. Geboren in Rom

Sir Paul McCartney

wurde am 18. Juni 1942 geboren.

Vielfach ausgezeichneter britischer Musiker, Komponist und Sänger. Mitglied der legendären Gruppe The Beatles (1960-70; "All You Need Is Love", 1964, "Help", 1965, "Yesterday", 1965,  "Hey Jude", 1970, "Let It Be", 1970), der Wings (1971-81; "Mull of Kintyre", 1977), Solokünstler ("Hope of Deliverance", 1992) und mehrfacher Grammy-Preisträger. Eines seiner fünf Kinder ist die Modedesignerin Stella McCartney (Jg. 1971).  Geboren in Liverpool-Anfield

Nicole Kidman

wurde am 20. Juni 1967 geboren.

Vielfach ausgezeichnete australisch-amerikanische Schauspielerin ("In einem fernen Land", 1992, "Eyes Wide Shut", 1999, "Moulin Rouge", 2001, "The Hours", 2002, "Dogville", 2003, "Die Dolmetscherin" 2005, "Australia", 2008) und Oscar-Gewinnerin. War von 1990-2001 mit dem Filmstar Tom Cruise verheiratet. Geboren in Honolulu/Hawaii

Michael Anthony

wurde am 20. Juni 1954 geboren.

Bürgerlicher Name: Michael Anthony Sobolewski. US-Sänger und Bassist der Rockgruppe Van Halen  (1974-2005) und seit 2008 bei der Supergroup Chickenfoot. Geboren in Chicago/Illinois

Errol Flynn

wurde am 20. Juni 1909 geboren und verstarb am 14.10.1959.

Vollständiger Name: Errol Leslie Thomson Flynn. Australisch-amerikanischer Filmstar ("Unter Piratenflagge", 1935, "Robin Hood, König der Vagabunden", 1938, "Günstling einer Königin", 1939, "Der Herr der sieben Meere", 1940, "Der freche Kavalier", 1942, "Gegen alle Flaggen", 1952). Geboren in Hobart, Tasmanien/Australien und verstorben in Vancouver/Kanada

Lionel Richie

wurde am 20. Juni 1949 geboren.

Mehrfach ausgezeichneter US-Soulsänger ("Endless Love", 1981 mit Diana Ross, "Truly", 1982, "All Night Long", 1983, "Hello", 1983, "Say You, Say Me", 1985),  Songschreiber, Saxophonist (The Commodores, 1968-82), Grammy- und Oscar-Gewinner. Geboren in Tuskegee/Alabama

Ulf Merbold

wurde am 20. Juni 1941 geboren.

Physiker und Astronaut. War 1983 - fünf Jahre  nach dem DDR-Bürger Sigmund Jähn - der zweite Deutsche im Weltall. Geboren in Greiz/Thüringen

Juliette Lewis

wurde am 21. Juni 1973 geboren.

US-Musikerin und mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin ("Meine Stiefmutter ist ein Alien", 1988, "Kap der Angst", 1991, "Romeo Is Bleeding", 1993,  "Natural Born Killers", 1994, "From Dusk Till Dawn", 1996, "Starsky & Hutch", 2004, "Roller Girl", 2009). Geboren in Los Angeles/Kalifornien

Prince William

wurde am 21. Juni 1982 geboren.

Vollständiger Name: William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor, Duke of Cambridge. Ältester Sohn von "Lady Di" und Prince Charles, Zweiter in der Thronfolge nach seinem Vater, Enkel der Queen Elizabeth II. Seit 2011 mit Catherine, Duchess of Cambridge (Kate Middleton), verheiratet. Geboren in London 

viacarta.de

Bei Viacarta finden Sie nicht nur eine große Bandbreite an kostenlosen Horoskopen, sondern auch viele Informationen rund um Ihr Sternzeichen. Horoskope, wie das Tageshoroskop, das Wochenhoroskop oder das Monatshoroskop erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Bei Viacarta erhalten Sie jedoch ein weitaus größeres Angebot an Gratis Horoskopen.

Portal

© 2018 viacarta.de - Alle Rechte vorbehalten.