Kaffeehoroskop

Kaffeehoroskop für alle Sternzeichen

Kaffee – mal hoch geschätzt, dann wieder verteufelt und für ungesund befunden: Es gibt kaum ein alkoholfreies Getränk, dem so viele unterschiedliche Wirkungen nachgesagt werden. Wie er auf den Einzelnen wirkt, hängt aber wesentlich von dessen Disposition ab. Lesen Sie in unserem Kaffeehoroskop, was für ein Kaffeetyp Sie sind.

Denn auch die Geburtsstunde – das wird aus dem Kaffeehoroskop mehr als deutlich – prägt unser Verhältnis zum Lieblingsgetränk; sei es nun ein frisch gebrühter Bohnenkaffee, ein Espresso, ein Cappuccino oder Latte Macchiato.


Kaffeehoroskop Widder
21. März bis 20. April

Experimentierfreudig

Der Widder entscheidet spontan, was ihm gerade schmeckt, nur ungern passt er sich anderen an. Füllt er seinen Rum mit Kaffee auf oder seinen Kaffee mit Rum? Wie immer gilt: Darüber entscheidet er ganz allein. Morgens, selbstverständlich, benötigt er einen klaren Kopf, da sollte der erste Kaffee möglichst stark und möglichst schwarz sein. Doch am Wochenende wird auch der Kaffeegenuss vom Widder wie ein lieb gewordenes Ritual gepflegt.

Je nach Anlass und Laune werden dann die neuesten Rezepte ausprobiert. Dabei kann der Kaffee selbst schon einmal in den Hintergrund treten. Apfelsinensaft oder Schokoladenraspeln, Eierlikör oder ein Schuss Rotwein, Kaffee ist geduldig. Und wenn das Ergebnis auch nicht immer zu einem erstklassigen Geschmackserlebnis wird, so sieht es doch hübsch und originell aus.


Kaffeehoroskop Stier
21. April bis 20. Mai

Genuss in Gemeinschaft

Kaffee ist gut, aber gibt es auch ein leckeres Brötchen oder ein Stück Kuchen dazu? Um seinen Kaffee macht der Stier wenig Aufhebens, er ist für ihn eine Art alltäglicher Verbrauchsgegenstand. Die Zubereitung erfolgt auf traditionelle Art, zu besonderen Anlässen holt der Stier auch gern noch einmal seinen Porzellanfilter heraus, um den Kaffee von Hand aufzugießen.

Mit Alkohol wird er seinen Kaffee nur selten geschmacklich anreichern, dafür darf es aber gern ein wenig Kakaopulver und – wenn er in Hochstimmung ist – auch ein Hauch Zimt sein. Während der Kaffee am Morgen eher als Wachmacher dient, ist der Kaffee am Nachmittag ganz dem Zelebrieren von Genuss in Gemeinschaft unterstellt. Auch dazu gehören natürlich leckere Kekse oder kleine Snacks, die das Geschmackserlebnis abrunden.


Kaffeehoroskop Zwillinge
21. Mai bis 21. Juni

Kultiger Kaffeeklatsch

Zwar ist er überall dort anzutreffen, wo aus gesellschaftlichem Anlass Kaffee serviert wird, doch hütet sich der Zwilling – vor allem im höheren Alter – davor, zu häufig nach der Kaffeetasse zu greifen. Sein nervöser Magen spielt da nicht mit und sein leicht flatterhaftes Wesen würde durch zu viel Kaffe noch verstärkt. Davon abgesehen ist es ohnehin nicht der Kaffee selbst, der den Zwilling lockt, sondern mehr noch der Kaffeeklatsch.

Worunter er selbstverständlich kein Lästern über andere versteht, sondern ein kultiviertes und niveauvolles Gespräch in humoriger Runde. Das allerdings pflegt er gern in angesagten Kaffeehäusern – vorausgesetzt, es herrscht dort gerade nicht zu viel Publikumsverkehr. Zur Not reicht ihm aber auch der Stehtisch beim Bäcker, an dem er ein kultiges Heißgetränk oder auch einen Pfefferminztee zu sich nimmt.


Kaffeehoroskop Krebs
22. Juni bis 22. Juli

Rückzug ohne Reue

Süße Sahne, zartbittere Schokolade, ein Hauch von Zimt und Nelken – zahlreich sind die Kaffeevarianten, die den Krebs an jene Zeiten erinnern, in denen er noch umsorgt und behütet wurde. Nun, dem Kampf des Lebens ausgesetzt, gönnt er sich den gelegentlichen Rückzug; vorzugsweise im Kreis seiner Lieben. Damit er seinen Kaffee ohne Skrupel genießen kann, muss dieser fair gehandelt sein und aus ökologischem Anbau stammen.

Einzig der Preis schmerzt ihn, doch sofern er es sich leisten kann, sieht er gern darüber hinweg. Und weil Kaffee bekanntermaßen einen sehr weiten, für die Umwelt schädlichen Weg hinter sich legen muss, bevor er unsere Breitengerade erreicht, kauft der Krebs zumindest die Milch, die er gern reichlich hineinschüttet, beim Bauern aus dem regionalen Verbund.


Kaffeehoroskop Löwe
23. Juli bis 23. August

Pompöser Genuss des Feinsten

Mit der Droschke zum Kaffeehaus und dort einen Café Pompadour genießen – das gehörte für den Löwen in früheren Zeiten zu den angenehmen Seiten des Lebens. Heute steht daheim ein hochwertiger Kaffeevollautomat aus Edelstahl, mit dem es sich bequem den köstlichsten Kaffee samt Milchschaum zubereiten lässt. Übersteigt ein solches Gerät sein Budget, so achtet der Löwe zumindest darauf, bei der Auswahl der Kaffeebohne keine Abstriche machen zu müssen.

Die richtige Kaffeesorte lässt er sich gern etwas kosten, schließlich lädt er auch ebenso häufig ein, wie er eingeladen wird, und möchte seinen Gästen etwas Anständiges bieten können. Steigern lässt sich der Genuss des aromatischen Muntermachers für den Löwen, wenn er ihm in edlem Porzellan aus der königlichen Manufaktur angeboten wird.


Kaffeehoroskop Jungfrau
24. August bis 23. September

Seltener Genuss

Nur ein winziges Schlückchen! Kaffee schmeckt der Jungfrau nur, wenn Zucker und Milch dessen Aroma allenfalls erahnen lassen. Und natürlich bekommt ihr das Getränk eigentlich gar nicht. Nicht am Morgen, weil es den Blutdruck erhöht, nicht am Nachmittag, weil sie dann einen gesunden Kräutertee benötigt und am Abend ohnehin nicht, weil sie fürchtet, nicht schlafen zu können. Wenn sie dennoch nicht ganz die Finger von der Kaffeetasse lassen kann, liegt dies daran, dass Kaffee zu den Getränken gehört, die am häufigsten angeboten werden.

Nicht der Kaffeegeschmack, sondern ihre Absicht, höflich zu sein, flößen der Jungfrau also immer mal wieder das winzige Schlückchen ein. Dabei stellt sie zuweilen mit geheim gehaltener Überraschung fest, dass auch ungesunde Getränke lecker sein können – vorausgesetzt, sie wurden mit vielen verfeinernden Zutaten zubereitet.


Kaffeehoroskop Waage
24. September bis 23. Oktober

Plauderei beim Kaffeeklatsch

Wer mit der Waage ein Tässchen Kaffee nehmen möchte, muss sie nicht lange darum bitten. Denn die Waage verbindet mit dem dunklen Getränk helle Stunden des leichten Plauderns. Kaffee in Maßen hebt ihre Stimmung ungemein. Trinkt sie ihn in angenehmer Gesellschaft und in einer inspirierend gestalteten Umgebung, zehrt sie einige Tage von diesem Erlebnis, auch wenn es in ihrem Leben nicht gerade ereignislos zugeht.

Allerdings sollte die Waage darauf achten, dass sie sich den Kaffee nicht zu sehr versüßt. Enthält der Café Cappuccino oder Bómbon bereits gesüßte Sahne oder Kondensmilch, darf das Löffelchen Zucker extra ruhig einmal weggelassen werden. Dadurch erhält die Waage nicht nur ihr Gewicht und ihre Zähne, sie bleibt auch innerlich ausgeglichener, da zu viel Zucker bei Waagen oft negative Stimmungen auslöst.


Kaffeehoroskop Skorpion
24. Oktober bis 22. November

Geschüttelt, nicht gerührt

Kann man Kaffee auch mit Milch und Zucker trinken? Eigentlich sind dem Skorpion nur unverdünnte Getränke geheuer. Was als nicht klar definierbares Mischgetränk daherkommt, stößt auf Ablehnung. Wenn es dann aber schon ein Cappuccino sein muss, darf es gern einer con panna sein, also mit Sahne statt Milch. Und wenn der Kaffee schon mit anderen Zutaten vermischt wird, dann bitte geschüttelt, nicht gerührt!

So wie der eisgekühlte Caffè shakerato, dem ein wenig Grappa die richtige Stärke verleiht. Was extrem schmeckt, härtet uns ab: Der Skorpion darf sich nicht wundern, wenn seine Gäste ihre eigenen Getränke mitbringen oder auf einen Kaffeebesuch bei ihm ganz verzichten. Doch da er ein liebenswerter Charakter ist, wird er für Freunde und Familie einen Löffel Kaffeepulver weniger in die Maschine füllen.


Kaffeehoroskop Schütze
23. November bis 21. Dezember

Kreativer Espressionismus

Einem so offenen Sternzeichen wie dem Schützen dürfen natürlich auch die Geheimnisse eines guten Kaffees nicht verborgen bleiben. Begierig nimmt er davon auf, was er kriegen kann, sodass sich sogar die „Generation Latte macchiato“ beeindruckt zeigt von seinem Wissen und seinen Fähigkeiten, internationale Kaffeespezialitäten selbst aufzusetzen und anzurühren. Cappuccino und Espresso in allen Variationen sind seine Leidenschaft und gern bereichert er seine Kreationen um exotische Geschmacksvarianten.

Umgekehrt wird das Kaffeepulver auch mal in einem Kuchen verbacken oder zum Anbraten des Filets verwendet. Schmeckt nicht, gibt es nicht, auch wenn man sich an manches Spezialrezept des Schützen erst gewöhnen muss. Er selbst nimmt misslungene Kaffeespezialitäten mit Humor und würzt allenfalls noch ein wenig nach.


Kaffeehoroskop Steinbock
22. Dezember bis 20. Januar

Skeptischer Außenseiter

Sicher hat auch der Steinbock schon davon gehört, dass in Deutschland nicht mehr nur Bohnenkaffee getrunken wird. Aber muss er denn wirklich jeden Trend mitmachen? Schließlich will die Anschaffung eines teuren Kaffeevollautomaten, der das gerührte und geschüttelte Zeug hervorbringt, sorgsam überlegt sein. Wie auch die Antwort auf die Frage, warum bestimmte Kaffeehäuser einen solchen Hype auslösen, dass man meint, etwas zu verpassen, wenn man noch nicht dort war.

Schließlich werden doch Espresso und Cappuccino auch nur in Tassen gefüllt – oder? Nein, dem Steinbock ist das alles viel zu übertrieben. Kann man trinken, muss man aber nicht. Schließlich ist Kaffee in erster Linie dazu da, müde Malocher munter zu machen, damit sie mehr leisten können.


Kaffeehoroskop Wassermann
21. Januar bis 19. Februar

Genießender Freigeist

Sich ausprobieren, Freiräume voll ausnutzen, Normen durchbrechen – der Wassermann nimmt sich auch in Sachen Kaffeezubereitung vieles heraus, was anderen nicht einmal in den Sinn kommen würde. Dabei weiß er vorab selbst oft gar nicht, was er da Besonderes anrührt: Er folgt einfach seiner Intuition, die ihn das Exotische mit dem Bekannten mischen lässt. Ein wenig Zimt oder Vanillezucker hier, eine Prise Kardamom dort – und wer hat behauptet, dass Sambuca nur in Begleitung dreier Kaffeebohnen daherkommen dürfe?

Auch als geschmacklicher Abschluss eines Eiskaffees oder als „Schuss“ für gewöhnlichen Kaffee ist der Likör willkommen. Zu den besonders beliebten Getränken der Wassermänner gehört der Rüdesheimer Kaffee. Es versteht sich fast von selbst, dass sie auch hierfür zahlreiche interessante Variationen in den Rezeptbüchern bereithalten.


Kaffeehoroskop Fische
20. Februar bis 20. März

Die Milch macht’s mal wieder

Ein Irish Coffee hat noch keinem Erwachsenen geschadet, wenn aber Getränke wie Pharisäer, Barraquito oder Holzländer Rumkaffee folgen, dann haut das auch den stärksten Fische-Geborenen um. Dabei hat er doch lediglich Kaffee mit einem kleinen Herzerwärmer zu sich genommen. Den inneren Unstimmigkeiten wird er auf diese Weise nicht beikommen. Da empfiehlt sich für den Fisch eher ein Blick auf die lange Liste österreichischer Kaffeespezialitäten.

Ein Einspänner (Mokka) mit viel Schlagsahne kann, gerade was die Stimmung betrifft, Wunder wirken. Eine Melange wirkt stimulierend und beruhigend zugleich. Insgesamt sollte der Fisch aber mit allen koffeinhaltigen Getränken vorsichtig umgehen, da sie – auch ohne Beigabe von Alkohol – bei ihm leicht Nervosität und Schwindelgefühle auslösen können.


viacarta.de

Bei Viacarta finden Sie nicht nur eine große Bandbreite an kostenlosen Horoskopen, sondern auch viele Informationen rund um Ihr Sternzeichen. Horoskope, wie das Tageshoroskop, das Wochenhoroskop oder das Monatshoroskop erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Bei Viacarta erhalten Sie jedoch ein weitaus größeres Angebot an Gratis Horoskopen.

Portal

© 2018 viacarta.de - Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmen